Sport im Verein

Abteilungsleiter/Ansprechpartner Fußball

 

Name Funktion Telefon/Handynummer E-Mail

Besenhard Werner Abteilungsleiter

09471 8433

0170 2988789  

besenhard@t-online.de

 

Schleicher Günter Stellv. Abteilungsleiter 09471 7169
Weizer Tobias 3. Abteilungsleiter 0170 7538580
20.11.2017 20:13
Seit vielen Jahren haben sich die Fußballfans aus Regensburg und Umgebung den zweiten Weihnachtsfeiertag fest im Kalender angestrichen. Dann nämlich lädt der TSV Kareth-Lappersdorf die besten Hallenteams der Region ein, sich beim „Aicher-Holzbau-Cup“ zu messen. Und auch im 26. Jahr seiner Austragung hat das Traditionsturnier nichts von seiner Attraktivität verloren.
19.11.2017 18:11
Dieser Punkt könnte noch wichtig werden für den FC Tegernheim: mit einem 1:1 im Gepäck ist die Mannschaft von Trainer Peter Dobler am Samstag vom Auswärtsspiel beim FC Sturm Hauzenberg zurückgekehrt. „Wir sind mit dem Punkt zufrieden. Beide Seiten hätten gewinnen können“, sagte Dobler.
19.11.2017 17:19
Was auch immer Matthias Bösl und Josef Schuderer ihren Schützlingen in der Halbzeitpause mit auf den Weg gaben – es wirkte. Gleich vier Sonntagsschüsse innerhalb von nicht einmal zehn Minuten entschädigten die 200 Zuschauer im Naabtalpark für eine langatmige erste Hälfte, die zu Beginn zwar Spannung versprach, dies aber nicht hielt.
18.11.2017 17:19
Die Partie gegen den ASV Cham hatte sich der SV Raigering sicherlich anders vorgestellt, denn das Heimspiel ging mit 0:7 verloren. Keinen Sieger gab es am Samstag in Bad Kötzting, Hauzenberg und Hutthurm. Einen wichtigen Auswärtssieg feierte dagegen der SV Etzenricht in Donaustauf.
17.11.2017 13:00
„Am Sonntag ist jetzt Schluss.“ Etwas erleichtert zeigt sich ASV-Trainer Matthias Bösl ob der nahenden Winterpause, in die sich die Burglengenfelder mit einem Derby verabschieden. Zu Gast im Naabtalpark ist der TSV Kareth-Lappersdorf. Die Elf von Sepp Schuderer ist verantwortlich für die höchste Niederlage des ASV in der laufenden Saison. Im August ließ der TSV Kareth-Lappersdorf dem ASV beim 3:0-Sieg keine Chance. Die Burglengenfelder hoffen auf Wiedergutmachung am Sonntag (Anpfiff ist um 14 Uhr).
16.11.2017 19:00
Außerdem treffen am Stullner Vogelherd der TSV Stulln und der SV Neubäu im Verfolgerduell aufeinander, beim ASV Burglengenfeld II könnte am Sonntag der Abstieg schon fast besiegelt werden.